MRT Knie vorne, ArztDie MRT erzeugt hochauflösende Schnittbilder und liefert dem Arzt ein genaues Abbild der inneren Organe. Die Untersuchung kann bei vielen verschiedenen Beschwerden beziehungsweise Erkrankungen eingesetzt werden. Folgende MRT-Untersuchungen werden häufig durchgeführt:

  • Abdomen-MRT (Darstellung des Bauchraumes und seiner Organe)
  • Angio-MRT (Darstellung von Blutgefäßen im gesamten Körper)
  • Becken-MRT (Darstellung des Beckens und seiner Organe)
  • Beckenboden-MRT (Darstellung des Becken und seiner tiefen Organe, wie z.B. Prostata, Blase)
  • Extremitäten-MRT (Darstellung von Arme und Beinen inkl. der Gelenke)
  • Kardio-MRT (Darstellung des Herzens und seiner Koronararterien/ Herzkranzgefäße)
  • Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP)
  • Mamma-MRT (Darstellung des Brustgewebes)
  • Schädel-MRT (Darstellung des Schädels, des Gehirns und der Gefäße)
  • Thorax-MRT (Darstellung des Brustkorbs und seiner Organe)
  • Wirbelsäule-MRT (Darstellung der Knochen, der Bandscheiben, der Bänder und des Rückenmarks)

© CHHG